Einladung zum Eröffnungsworkshop des GameLab der Universität Konstanz

„Regel-Bildung. Dimensionen des Vermittelns im Computerspiel“ 18. und 19. Oktober 2018 ab 9.00 Uhr in der Universitätsbibliothek, Raum BG335

Der Eröffnungsworkshop des GameLabUniversität Konstanz unter dem Titel „Regel-Bildung. Dimensionen des Vermittelns im Computerspiel“ findet am 18. und 19. Oktober 2018 in den Räumlichkeiten der Universitätsbibliothek (BG335) statt. Beginn der Veranstaltung an beiden Tagen ist 9:00 Uhr.

Im Eröffnungsworkshop werden mehrere WissenschaftlerInnen aus verschiedenen Disziplinen ihre Perspektiven auf das Computerspiel vorstellen und kurze Impulse geben, wie die Forschung mit Computerspielen gestaltet werden kann. Um dem experimentellen Charakter des GameLab gerecht zu werden, sollen die gehörten Beiträge unter anderem im Modus eines forschenden Spielens Einzug in den Workshop finden.

Das GameLab ist eine Initiative, die die Forschungsinteressen zu den vielfältigen medialen Konstellationen des Computerspiels bündeln möchte und in deren Zentrum die interdisziplinäre Vernetzung an der Universität Konstanz durch den Austausch von Forschung und Lehre steht. Mit dem GameLab wollen wir der Forschung und Lehre mit Computerspielen an der Universität Konstanz einen festen Ort geben.

Über Ihr Interesse freuen wir uns sehr,

Isabell Otto, Philip Hauser