In der folgenden Übersicht finden Sie Links zu zentralen mediävistischen Online-Ressourcen für das Studium und die Erforschung der Älteren deutschen Sprache und Literatur:

Handschriftencensus

Als Online-Datenbank enthält der Handschriftencensus Informationen zu deutschsprachigen Handschriften des Mittelalters (z.B. Datierung, Herkunft, Aufbewahrungsort, Inhalt). 

Wörterbuchnetz

Im Wörterbuchnetz finden Sie verschiedene Lexika und Wörterbücher, darunter das Mittelhochdeutsche Wörterbuch (MWB), das mhd. Wörterbuch von Matthias Lexer sowie das Frühneuhochdeutsche Wörterbuch (FWB).

OPAC der Regesta Imperii

Über den OPAC (Online Public Access Catalogue) der Regesta Imperii finden Sie mediävistische Forschungsliteratur. 

Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB)

Die elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) enthält eine nach Disziplinen geordnete Übersicht von online zugänglichen Zeitschriften. Auf viele Zeitschriften können Sie nur aus dem Campus-Netz heraus oder per VPN zugreifen.

Bibliographie der Deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft (BDSL)

Die Bibliographie der Deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft (BDSL) ist die wichtigste germanistische Informationsquelle im Internet. Sie wird fortlaufend aktualisiert und verzeichnet Sekundärtexte, die nach 1985 veröffentlicht wurden. Sie erreichen die BDSL aus dem Campus-Netz heraus oder per VPN.

Mittelhochdeutsche Begriffsdatenbank (MHDBDB)

Über die Mittelhochdeutsche Begriffsdatenbank (MHDBDB) können zahlreiche deutschsprachige Texte des Mittelalters nach einzelnen Lemmata und Zeichenketten durchsuchen sowie komplexe linguistische Abfragen erstellen.

Mediaevum

Das Online-Portal Mediaevum richtet sich an Forschende und Studierende und enthält Informationen (u.a. Linksammlungen und Veranstaltungshinweise) aus dem Bereich der Älteren deutschen Sprache und Literatur.