Die Fachgruppe Slavistik des Fachbereichs Literaturwissenschaft

Die slavistische Literaturwissenschaft der Unviersität Kostanz vertritt das Fach neben einer Konzentration auf die Russistik mit einem besonderem Schwerpunkt in der südslavistischen Literaturwissenschaft. Darüber hinaus profiliert sich die Konstanzer Slavistik in Forschung und Lehre seit vielen Jahren über ihr allgemein literatur- und kulturtheoretisches sowie medientheoretisches Interesse. Dies führt dazu, dass die Fachgruppe zum einen stark in die kulturwissenschaftliche Verbundforschung der Universität (bspw. im Rahmen des Exzellenzclusters 16 "Kulturelle Grundlagen von Integration") und zum anderen in verschiedene interdiszipliniäre Studiengänge eingebunden ist. Grundständige Lehre wird in den Studiengängen BA Slavistik-Literaturwissenschaft und B.ed./M.ed. Russsisch (Lehramt an Gymnasien) angeboten. Hinzu kommen die Masterstudiengänge Literaturwissenschaft mit Schwerpunkt Slavistik und der in Kooperation mit der RGGU Moskau angebotene MA Osteuropa: Geschichte - Medien (Double Degree-Option). Darüber hinaus engagiert sich die Fachgruppe im Konstanz-spezifischen BA/MA Literatur-Kunst-Medien. Eine besonders enge Kooperation besteht insbesondere im Rahmen der Lehre mit den Kolleginnen und Kollegen der slavistischen Sprachwissenschaft und der osteuropäischen Geschichte sowie mit dem Sprachlehrinstitut (SLI).

Kontakt
Sekretariat: Helke Schmal
Raum H 111, Sprechzeiten: Mo-Do 9.00 - 12.00 Uhr
Fon +49 (0)7531 88 2450
Fax +49 (0)7531 88 3897
E-Mail: helke.schmal[at]uni-konstanz.de

Postanschrift
Universität Konstanz
FB Literaturwissenschaft
Slavistik
Fach 159
78457 Konstanz