Aktuelles

Frau Stück ist zurzeit im Mutterschutz. In dringenden Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an das Sekretariat der Romanischen Literaturen (Pia Leister, H 103, Tel.: 07531-88-2437, Mail: pia.leister@uni-konstanz.de). 


frühere Lehrveranstaltungen

SoSe 2019:
Proseminar: Torquato Tasso - Aminta

WiSe 18/19
Hauptseminar mit Prof. Dr. Michael Schwarze: Francesco Petrarca
Übung: Francesco Petrarca - Dialoge mit den Antiken (Familiares XXIV)

SoSe 2018:
Proseminar: Dante Alighieri - Commedia.  Inferno

Curriculum Vitae

2018–2019: akademische Mitarbeiterin im Fachbereich Literatur-, Kunst- und Medienwissenschaften der Universität Konstanz (Schwerpunkt Italianistik)

seit 2018: Mitglied im Vorstand der Deutschen Dante-Gesellschaft und Herausgeberin des Il Novo Giorno – Mitteilungsblatt der Deutschen Dante-Gesellschaft

2014–2018: Promotion in Lateinischer Philologie als Stipendiatin des Doktorandenkollegs Geisteswissenschaften der Universität Hamburg

2013–2014: Fremdsprachassistentin des Pädagogischen Austauschdienstes in Frankreich am Lycée Camille-Sée in Colmar

2007–2013: Studium der Fächer Französisch und Latein für das gymnasiale Lehramt an den Universitäten Hamburg und Aix-Marseille

2007 Abitur an der Domschule Schleswig

Publikationen

Monographien

Dissertation: Streit um Vergil. Der bukolische Briefwechsel zwischen Giovanni del Virgilio und Dante Alighieri, Stuttgart: Franz Steiner Verlag (voraussichtlich 2020).

Aufsätze

"Bukolisches Idyll und irdisches Paradies. Der 'locus amoenus' als ästhetische Reflexionsfigur in Dante Alighieris erster Ekloge", in: Olivia Kobiela/Lena Zschunke (Hrsg.): Himmlisch Irdisch Höllisch. Religiöse und anthropologische Annäherungen an eine historische Ästhetik, Würzburg: Königshausen&Neumann 2019, S. 137-165.

Kevin Drews/Ann-Kathrin Hubrich/Sandra Ludwig/Friederike Schütt/Andrea Stück: "Geisteswissenschaftliches Fragen und die Fragen (nach) der Geisteswissenschaft", in: Ulrike Job (Hrsg.): Kritisches Denken in den Geisteswissenschaften, Tübingen: Narr Francke Attempto (voraussichtlich 2020).

Rezensionen

Johannes Bartuschat und Andrea Aldo Robiglio (Hrsg.), Il Convivio di Dante, Ravenna, Longo Editore 2015, in: Deutsches Dante-Jahrbuch 94 (2019), S. 181-189.

Herausgeberschaften

Andrea Stück/Fabien Vitali: Ciao, Gideon! Zur Erinnerung und kritischen Würdigung Gideon Bachmanns und seines Werkes (lettere aperte 5, 2018) online: www.lettereaperte.net/ausgaben/ausgabe-52018/ciao-gideon-zur-erinnerung-und-kritischen-wurdigung-gideon-bachmanns-und-seines-werkes.

Il Novo Giorno. Mitteilungsblatt der Deutschen Dante-Gesellschaft (seit 2018). online zugänglich unter: dante-gesellschaft.de/mitteilungsblatt/

Forschungsschwerpunkte


•    Rhetorik und Poetik
•    Antikerezeption
•    Dante Alighieri
•    Cornelius de Pauw
•    Theorien, Politiken und Formen der Geisteswissenschaft