Balzan-Preis für Aleida Assmann und Jan Assmann

Prof. a.D. Dr. Dr. h.c. Aleida Assmann und Prof. em. Dr. Dr. h.c. mult. Jan Assmann erhalten den diesjährigen Balzan-Preis für ihre Arbeiten zum Konzept des "Kulturellen Gedächtnisses".

Der Balzan-Preis ist ein hochdotierter international vergebener Forschungspreis. Prof. Aleida Assmann war von 1993 bis zum Eintritt in den Ruhestand 2014 Professorin am Fachbereich Literaturwissenschaft für Englische Literatur und Allgemeine Literaturwissenschaft. Prof. Jan Assmann ist Honorarprofessor an der Universität Konstanz und war bis zu seiner Emeritierung Professor für Ägyptologie an der Universität Heidelberg. Hier geht es zur offiziellen Pressemeldung der Universität Konstanz.